Medieninformation 12/2019                                                                                            07.05.2019  

 

 

Naturschutz geht uns alle an! Biologische Vielfalt erhalten!

 

BVP stellt Anträge für den Umweltausschuss

 

  

 

Der BVP hat für den Umweltausschuss am 26.06.2019 einen Antrag für ein Maßnahmenkonzept zum Schutz von Vögeln und Insekten sowie die Einrichtung von Flächen zum  Bienen- und Insektenschutz gestellt. Ebenso wird der Beitritt der Stadt Pulheim zum Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt

 

e. V.“ und die Unterzeichnung der Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ beantragt. Die Verwaltung soll beauftragt werden ein Konzept zu entwickeln, wie mehr städtische Flächen, insbesondere Ausgleichsflächen, dazu genutzt werden können, dem Bienen- und Insektenschutz zu dienen und wie zudem Vögeln mehr Nahrung und Nistmöglichkeiten geboten werden können. Darüber hinaus soll geprüft werden, ob sich dazu ggf. Bereiche im Nordpark oder an anderer Stelle verbunden mit einem Bienenlehrpfad eignen.

 

 

 

„Eine wachsende Zahl von Kommunen erkennt, dass es wichtig ist den Erhalt der biologischen Vielfalt als Grundlage einer nachhaltigen Stadt- und Gemeindeentwicklung zu berücksichtigen, um auf den fortschreitenden Verlust der Artenvielfalt zu reagieren und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Dazu bietet das Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“ eine geeignete Plattform. Der jährliche Kosteneinsatz von 330,- Euro ist überschaubar und bietet viele Vorteile. Bereits über 300 Kommunen haben die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ unterzeichnet“, so die Fraktionsvorsitzende Birgit Liste-Partsch.

 

 

 

„Auch die Entwicklung eines Maßnahmenkonzeptes zum Schutz von Vögeln und Insekten sowie die Einrichtung von weiteren Flächen zum Bienen- und Insektenschutz halten wir für unabdingbar. Unsere Fraktion hatte bereits im Jahr 2017 einen Antrag zur Anlage von Wildblumenflächen im Stadtgebiet gestellt, welcher in modifizierter Form Ende 2017 vom Umweltausschuss beschlossen wurde. Diesen ersten Meilenstein in Richtung Umwelt- und Naturschutz möchten wir gerne mit unseren aktuellen Anträgen ergänzen. Naturschutz geht uns alle an. Und mit kleinem Einsatz können schon große Wirkungen für unsere Stadt, Umwelt und Natur erreicht werden“, so Liste-Partsch weiter.

 

 

 

 

 

Fraktion Bürgerverein Pulheim

 

zurück