16.04.2015
Medieninformation 05/2015                                           
    
BVP stellt keinen Bürgermeisterkandidaten


Der BVP (Bürgerverein Pulheim) stellt keinen eigenen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters. Dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 15.04.2015.
„Was aber noch wichtiger ist“, so der Vorsitzende des BVP, Dieter Ewald-Jantzen, „Wir werden uns aus dem Bürgermeisterwahlkampf raushalten und keine Empfehlung für einen der drei Kandidaten aussprechen. Einen Aufruf wählen zu gehen, werden wir aber tätigen.“


„ Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sind aber nach reiflicher Überlegung zu dem Ergebnis gekommen, keinen eigenen Kandidaten aufzustellen. Unsere Priorität setzen wir nicht auf ein Bürgermeisteramt, sondern ganz klar auf eine erfolgreiche und vor allen Dingen bürgernahe Kommunalpolitik“, so die Fraktionsvorsitzende Birgit Liste-Partsch.


Für den Bürgerverein ist es von großer Bedeutung, dass ein fairer Wahlkampf stattfinden wird. „Besonders wichtig ist allerdings, dass sich die Bürgermeisterkandidaten auch nach den Wahlen an ihre Versprechen erinnern! Nur so schafft man Vertrauen und kann der Politikverdrossenheit entgegen treten“, so Dieter Ewald-Jantzen und Birgit Liste-Partsch.



Fraktion Bürgerverein Pulheim