11.06.2015
Medieninformation 09/2015                   
    
 

Immobiliennutzungskonzept Friedhöfe
Bürgerverein fordert mehr Information


Die Fraktion des Bürgervereins regt an, dass die Infokästen der Friedhöfe dazu genutzt werden, die jeweiligen Planungen und Varianten für den betreffenden Friedhof dort auszuhängen.
„Die Debatte um das Immobiliennutzungskonzept weiter lesen...



13.05.2015
Medieninformation 08/2015


Fraktion Bürgerverein Pulheim Sorge um fehlende OGS Plätze


Die Fraktion des BVP beantragt für die kommende Sitzung des BKSF die eingehende Auseinandersetzung mit der Thematik der fehlenden OGS Plätze zum Schuljahr 2015/2016. Die Verwaltung soll hierbei geeignete Lösungswege aufzeigen, um eine Schaffung der notwendigen Betreuungsangebote sicherzustellen.
„Der Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten steigt stetig. weiter lesen...



Medieninformation 07/2015                                            
   
 
Fraktion Bürgerverein Pulheim
Feierabendmarkt soll Innenstadt beleben!


Die Fraktion des BVP (Bürgerverein Pulheim) beantragt die Prüfung und konzeptionelle Ausarbeitung der Einführung eines Feierabendmarktes für Pulheim.


„ Wir wünschen uns neben den bisherigen Wochenmärkten einen Markt, der sich an der Arbeitswelt vieler Pulheimer Bürgerinnen und Bürger orientiert und in den Nachmittags- und Abendstunden stattfindet. (z.B. 16-20 Uhr) Gerade die nahe Lage des Bahnhofs zum Marktplatz weiter lesen...



21.04.2015
Medieninformation 06/2015                                          
   
 
Fraktion Bürgerverein Pulheim: Mensa des Schulzentrums Brauweiler muss erweitert werden

 

Die Fraktion des Bürgervereins hat beantragt, das Anliegen der Elternschaft des Schulzentrums Brauweiler auf Erweiterung der Mensa in der Ratssitzung am 19.05.2015 zu behandeln.


„Wie die Schulpflegschaften aller drei Schulen in einem Schreiben trefflich darstellen, zeichnet sich der Bedarf weiter lesen...

 

 

 

16.04.2015
Medieninformation 05/2015                                           
    
BVP stellt keinen Bürgermeisterkandidaten

 

Der BVP (Bürgerverein Pulheim) stellt keinen eigenen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters. Dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung vom 15.04.2015.
„Was aber noch wichtiger ist“, so der Vorsitzende des BVP, Dieter Ewald-Jantzen, „Wir werden uns aus dem Bürgermeisterwahlkampf raushalten und keine Empfehlung für einen der drei Kandidaten aussprechen. Einen Aufruf wählen zu gehen, werden wir aber tätigen.“ weiter lesen...

 



Wenn das Sterben kompliziert wird
Viele Bürger seien mit dem Gutachten zum neuen
Nutzungskonzept für die Pulheimer Friedhöfe überfordert,
meint der Bürgerverein Pulheim.

Pulheim (bn).
Ganze 122 Seiten umfasst das neue Konzept, das auf der Homepage
der Stad Pulheim eingesehen werden kann. Bis zum 31. Mai können
sich Bürger mit Anregungen, Bedenken und Kritik zu dem Konzept
äußern. Ein völlig unzureichender Weg, meint die Fraktion des
Bürgervereins.
„Zum einen kann von den Bürgern nicht erwartet werden, dass sie
ein derart umfängliches Gutachten ohne fachkundige Kom-mentierung durcharbeiten, zum anderen sind längst nicht alle Bürger mit dem Internet vertraut“, so die Fraktionsvorsitzende Birgit Liste-Partsch.
Deshalb hat die Fraktion beantragt, möglichst zeitnah und noch vor
möglichen Beschlüssen eine Bürgerversammlung einzuberufen, um das geplante Nutzungskonzept zu erörtern. Ebenfalls gefordert: eine Informationsveranstaltung für die Vertreter aller Pulheimer Religionsgemeinschaften.
WOCHENENDE 46.Jahrgang 13.Woche 25.03.15
Adobe Acrobat Dokument 304.9 KB

 



Medieninformation 04/2015  


Fraktion Bürgerverein Pulheim hakt nach:

 

 Wo bleiben die versprochenen Parkplätze im Bereich
„Auf dem Acker/Dammstr.“ in Sinthern?
   
 

Durch fortschreitende Baumaßnahmen in Sinthern fallen im Bereich „Auf dem Acker/Dammstr.“ immer mehr Parkplätze weg.
Dementsprechend wird die dortige sowieso schon angespannte Parksituation noch belastender für die Anwohner. weiter lesen...


 

 


Medieninformation 03/2015  


Fraktion Bürgerverein Pulheim:

 

Bürgerversammlung zum beabsichtigten Nutzungskonzept für die Friedhöfe in Pulheim zwingend erforderlich!

 

Die Fraktion des Bürgervereins hat beantragt, möglichst zeitnah und

unbedingt vor etwaigen Beschlüssen eine Bürgerversammlung zu dem

geplanten Nutzungskonzept für die Friedhöfe einzuberufen. Auch für die Vertreter aller Pulheimer Religionsgemeinschaften wird eine Informationsveranstaltung gefordert.
„Der von den Ratsmehrheiten gewählte Weg der Beteiligung weiter lesen...




Antrag „Bürgerversammlung zum geplanten Friedhofskonzept – Informationsveranstaltung für

alle in Pulheim ansässigen Religionsgemeinschaften“

 

 

Sehr geehrter Herr Keppeler,

 

die Fraktion des Bürgervereins beantragt,

 

  1. möglichst zeitnah und unbedingt vor etwaigen Beschlüssen eine Bürgerversammlung zu dem beabsichtigten Immobiliennutzungskonzept für die Friedhöfe in Pulheim einzuberufen. weiter lesen...


 

 



Antrag als Tischvorlage zu TOP 12 „Pulheimer See“ des Planungsausschusses

am 18.03.2015

 

 

 

Sehr geehrter Herr Keppeler,

 

die Fraktion des Bürgervereins beantragt, dass das in Auftrag gegebene Nutzungskonzept/ Potenzialanalyse Pulheimer See insoweit erweitert wird, als dass auch ein alternativer Standort des Badestrandes und die Durchführbarkeit einer Verlegung desselben in die Nähe des Parkplatzes geprüft wird. Ferner soll geprüft werden, ob die geplante Wegverbindung zum Badestrand anders geführt werden kann, um so eine Beruhigung des Naturschutzgebietes „Große Laache“ zu ermöglichen.

 

Begründung:

 

Nach Abschluss der Auskiesungsarbeiten soll ein Teil des Pulheimer Sees der Öffentlichkeit  weiter lesen...

 

 

 


Medieninformation 02/2015  


                                   Verkehrskonzept mit Tunnelblick?

 

Fraktion Bürgerverein Pulheim:

 

Die Untersuchung der erhöhten Verkehrsbelastung muss zwingend auf Geyen und Sinnersdorf ausgeweitet werden!

Die Fraktion des Bürgervereins beantragt die Erweiterung des jüngst vorgestellten Verkehrsgutachtens zur Anbindung der Baugebiete westlich der Bahn. Zusätzlich soll das künftige Verkehrsaufkommen in den Ortsteilen Geyen und Sinnersdorf sowie auf den Ein- und Ausfallstraßen des Zentralortes untersucht werden. Außerdem beantragt die Fraktion ein Gesamtverkehrskonzept für Pulheim. weiter lesen...

Medieninformation 01/2015  
08.01.2015   
                                   
Fraktion Bürgerverein Pulheim:
Schnelle Lösung für das Tierheim Bergheim-Niederaußem!

 

Eines ist für die Fraktion des Bürgervereins Pulheim klar: Um eine vernünftige, auskömmliche Versorgung und Unterbringung von Fundtieren im Rhein-Erft-Kreis weiter sicherzustellen, muss
eine schnelle Lösung für das Tierheim Bergheim-Niederaußem gefunden werden. Wenn das Bergheimer Tierheim zum 09.01.2015 schließen muss, gibt es als Abgabeorte für Fundtiere nunmehr nur noch die Tierheime in Dormagen und Hürth – welches nur Tiere aus Köln und Hürth aufnimmt weiter lesen...